Drucken

Background-Infos – Welche Rolle spielt Carnauba?

Background-Infos – Welche Rolle spielt Carnauba?

Was hat es mit Carnauba auf sich??


Eine der herausragenden Eigenschaften der Swizöl-Wachse ist deren hoher Volumenanteil an Carnauba-Wachs und dabei die Sorte des verwendeten Carnauba-Wachses.

Während in handelsüblichen Autowachsen nur 3-5 % Carnauba enthalten sind, fahren die Swizöl-Wachse mit 30 % bis über 60% an Carnauba auf. Allein das ist schon ein Grund für den unglaublichen tiefen Spiegelglanz, der sich mit Swizöl erzielen läßt.

Und es ist die beste, seltenste und damit wertvollste und teuerste aller erhältlichen Carnauba-Sorten: das

Pure Brasilian Carnauba Number One


Es ist also neben dem Knowhow der weiteren Inhaltsstoffe dieser hohe Anteil eines sehr teuren exklusiven Inhaltsstoffes, der Swizöl-Wachse auf den ersten Blick teurer erscheinen lässt als 0815-Produkte. Berücksichtigt man jedoch das einzigartige Ergebnis, das man mit einem Swizöl-Wachs erzielen kann, und erfährt die minimal nötigen Mengen, so relativiert sich der Preis wieder und Swizöl wird "preiswert" und für jeden erschwinglich!

Woher stammt es, wie entsteht es und was hat es mit der Bezeichnung auf sich?

 

Vorkommen

Carnauba Wachs ist ein einzigartiges Naturprodukt, gewonnen aus einer einzigen brasilianischen Palmenart, der Carnauba-Palme oder Corpenicea Cerifera. Man findet sie im nordöstlichen Teil von Brazilien.

Seltenheit

Auch wenn sie ebenfalls in anderen Gegenden Brasiliens, Asiens, Equatorial Afrikas und in einigen Ländern Südamerikas wächst, nur aus den Blättern der im Nordosten Brasiliens vorkommenden Palmenart lassen sich entsprechende Mengen dieses härtesten Naturwachses der Welt gewinnen.

Das Schneiden der Blätter zur Gewinnung des Wachses schädigt die Palmen nicht, die Blätter wachsen bis zur nächsten Ernte nach. In den letzten 200 Jahren ist die Carnauba-Gewinnung ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für diesen Landstrich geworden und dient einem beträchtlichne Teil der Bevölkerung als Einnahmequelle. Der Bundesstatt Ceara im Nordosten Brasiliens ist der größte Hersteller von Carnaubawachs weltweit.

Von Juli bis Februar werden die grünen Blättter dieser Palme gesammelt, auf dem Boden ausgebreitet und getrocknet. Danach wird das Carnauba als Pulver gewonnen indem die Blätter wie seit ewigen Zeiten "gedroschen werden".

 

 


Herstellung

Danach wird das Pulver geschmolzen und meist von den Exporteuren direkt in entsprechenden Anlagen extrahiert, zentrifugiert, gefiltert, gebleicht, gekühlt.

Heraus kommen unterschiedliche Mengenanteile unterschiedlicher Qualitäten von hellem Gelb bis zu dunklem Braun, geeignet für unterschiedlichste Anwendungsgebiete.

 


Sortenreine Arten

Der Herstellungsprozess garantiert die Qualität und Reinheit der einzelnen Sorten:

 


T1FPY

Diese einzigartige und teuerste Sorte hat eine hellere Farbe durch das Fehlen der Chlorophyll-Moleküle in den obersten Blätttern der Palme. Diese Sorte wird ausschliesslich aus diesen "Spitzenblättern" der Palme hergestellt und nicht mit anderen Sorten gemischt oder verschnitten, durchläuft keine weiteren Prozesse. Die Werte für Verunreinigungen und Feuchtigkeit sind aus diesem Grund gleich Null.

Diese Type T1FPY wird hauptsächlich für Politurzwecke, für Leder, Kerzen, Beschichtung medizinischer Pillen,Kaugummi, Kosmetik, Lacke, Früchte, etc. verwendet.

Und diese exklusivste, seltenste und damit wertvollste Type finden Sie auch in den Swizöl-Wachsen wieder.

 


T3LFG

Alle restlichen Blätter einer Palme werden zur Gewinnung dieser Sorte und des Typs 4 (s.u.) verwendet. Sie besitzt eine stärkere Farbe, die durch das Waschen mit sauerstoffreichenm Wasser aufgehellt werden kann. Der Buchstabe L steht hier für Licht (light).

Diese Type 3 findet man meistens in der Herstellung von Autowachsen, Möbelwachsen, Schutzwachse für Böden und Früchte.

 


T4CFG und T4FFG

Die Type 4 durchläuft nicht den Klärprozess, ist damit preiswerter als die Type 3 und, was den Hauptunterschied ausmacht, sie enthält noch Feuchtigkeit. Manche Kunden schätzen den damit verbundenen etwas niedrigeren Preis.

Das CFG steht für Zentrifugiert (centrifugation). Und dies istd er Hauptgrund für die dunklere Färbung, für höheren Feuchtigkeitsanteil sowie eine höhere Ubnreinheit. FFG steht für durchlaufene Filterprozesse.

Die Type 4 wird für das Polieren von Leder, für Schuhe, Kohle-Farbpapiere, Schmiermittel und Formen für die Industrie verwendet.


Besonderheit in der Anwendung

Swizölwachse werden also hergestellt mit Anteilen des gelben 100% Pure Number #1 Brazilian Carnauba und enthalten keinerlei Schleifmittel, Puder, Reiniger, Lösungsmittel, oder andere Beimischungen.

Swizölwachse werfen keine Blasen, krümeln nicht, behalten über Jahre ihre samtartige Konsistenz in der Dose bei: Aufgrund der geringen benötigten Mengen reicht eine Dose erfahrunsgemäß viele viele Jahre.


Bedeutungswandel

Einige Produkte, die früher Carnauba-Wachs zur Herstellun gbenötigten, sind inzwischen (fast) verschwunden, wie z.B. die Schallplatten.

Aber Carbnauba hat sich zu einem sehr vielfältig anwendbaren Produkt in der heutigen Industrie entwickelt und ist gefragt wie eh und je.

Heute findet man Carnauba-Wachs in Medizin und Kosmetik, es wird inder Lebensmitelverpackung einegsetzt, in Lacken, Kunststoffilmen, photographischen Filmen. Carnauba-Wachs findet sich gewöhnlich in Polituren für Möbel, Leder, Fahrzeuge, in Schutzfilmen zur Halktbarmachung von Früchten. Ebenso kann es vorkommen in Tinten, Zeichenmaterialien, in Carbon-Papieren.

 


Weitere interessante Anwendungsbereiche

Klebstoffe, KFZ-Sitzbezüge, Lippenstifte, Gummi, Seile, Farbstifte, Tablettenkapseln, Backindustrie, Dentalindustrie, Zahnpflege, Käseherstellung, Trinkbecher, Keramikindustrie, Zahnwachse, Lebensmittelverpackungen, Papier-Milchtüten, Formenbau, Sprengstoffe, Drähte, Kaugummi, Fotografie, Stifte, Papiere, Schmiermittel, Signalraketen, Medizinische und Pharmazeutische Industrie, Wasserbeständigmachen, Pyrotechnik, Kunststoffe, Poliermittel, Konservierungsstoffe, Lebensmittelbeschichtungen, Kleidung, Lederbekleidung, Schuhe, Thermometer, Druckertinten, Kerzen, etc.



Sie haben weitere Fragen zur Anwendung?

 

Senden Sie uns ein Email mit Festnetzrufnummer und der Bitte um Rückruf. Wir rufen Sie an und beantworten Ihnen gerne alle offenen Fragen: info(at)traumglanz.de